Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

I. Geltung
1. Die nachfolgenden allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) gelten für alle vom Fotografen Herrn Tim Glowik (im Folgenden aidaundtim genannt) durchgeführten Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen inklusive eventuell beauftragten Kollegen beziehungsweise Subunternehmern.

2. Verträge zwischen aidaundtim und dem Kunden entstehen durch schriftliche (via E-Mail oder in Papierform) Annahme des Kunden eines schriftlichen oder mündlichen von aidaundtim gemachten Angebots. Rechtskräftig wird der Vertrag durch die schriftliche Buchungsbestätigung von aidaundtim.

3. Wenn der Kunde den AGB widersprechen will, ist dieses schriftlich binnen drei Werktagen zu erklären. Abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden erlangen keine Gültigkeit, es sei denn, dass aidaundtim diese schriftlich anerkennt.

4. Die AGB gelten im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung auch ohne ausdrückliche Einbeziehung auch für alle zukünftigen Aufträge, Angebote, Lieferungen und Leistungen des Fotografen, sofern nicht ausdrücklich abweichende Regelungen getroffen werden.

 

II. Auftrag, Haftung für Rechte Dritter
1. Der Kunde verpflichtet sich mit Auftragserteilung zur Information aller relevanten (z.B. zu fotografierenden bzw. filmenden) Personen, bzw. holt deren auflagenfreie Zustimmung ein.

2. Ebenso obliegt dem Kunden mit Auftragserteilung neben der Einholung aller anfallenden Personenrechte auch die Einholung aller ggf. notwendigen Drehgenehmigungen, Nutzungsrechte und Property Releases, soweit er nicht schon im Besitz ausreichender Berechtigungen der Urhebers/Lizenzinhaber ist. Der Kunde versichert aidaundtim diese Rechte und Genehmigungen soweit anfallend und notwendig einzuholen und stellt aidaundtim insoweit von Haftungen frei. Der Kunde ist sich mit Auftragserteilung bewusst, dass solche Einholungen und Informationen nicht zu den vertraglichen Leistungen von aidaundtim gehören und allein von ihm beizubringen und zu vertreten sind.
aidaundtim ist deshalb nicht dazu verpflichtet, zu prüfen, ob bei der Ausführung der Dienstleistung Rechte Dritter berührt oder verletzt werden, da aidaundtim davon ausgehen kann, dass dies vom Kunden überprüft und ggf. geklärt ist. Somit stellt der Kunde sicher, dass keine Urheberrechte oder sonstige Rechte Dritter verletzt werden.

3. Soweit aidaundtim dennoch wegen der Verletzung von Rechten Dritter im Zusammenhang mit der Ausführung der vertraglichen Leistungen in Anspruch genommen werden sollte, stellt der Kunde aidaundtim von allen entsprechenden Ansprüchen frei, übernimmt die Haftung und ggf. sämtliche an aidaundtim gestellten Forderungen bezüglich Rechte Dritter jeglicher Art.

4. Der Kunde trägt sämtliche Kosten für die Rechte, Rechteeinholung und deren Verwendung. Dies beinhaltet z.B. auch eventuell Lizenzgebühren für verwendete und explizit vom Kunden gewünschte Musikstücke.

5. Gegen eine Gebühr von 300 Euro zzgl. der anfallenden Lizenzgebühren übernimmt aidaundtim auf schriftlich geäußerten Wunsch des Kunden die Einholung von Musikrechten für den Kunden. Alternativ kann der Kunde aus einer von aidaundtim gestellten Übersicht von lizenzfreien Werken Musikstücke auswählen – für diese fallen keine weiteren Kosten bzw. Lizenzgebühren an.

6. Sind aidaundtim innerhalb von zwei Wochen nach Ablieferung der Aufnahmen keine schriftlichen Mängelrügen zugegangen, gilt die erbrachte Leistung als vertragsgemäß und mängelfrei abgenommen.

 

III. Leistungen und eventuelle Zusatzkosten die nach einem Event entstehen können
1. Basisleistungen

a. Alle Leistungen entsprechen dem zwischen dem Kunden und aidaundtim vertraglich vereinbarten Paket/Angebot. Dieses beinhaltet als wesentlicher Bestandteil die entgeltliche Übertragung der Rechte im Umfang wie unter Ziffer VII Nrn. 1-3 dieser AGB beschrieben am künstlerisch bearbeiteten Foto-bzw. Filmmaterial von aidaundtim an den Kunden.

b. I.d.R. beinhaltet das Paket/Angebot zur Rechteübertragung auch eine bestimmte Anzahl (bei besonders kleinen oder großen Events kann die Anzahl der erstellten Fotos vom Paket/Angebot abweichen) an bearbeiteten Fotos (mit i.d.R. mindestens 5 MP Auflösung, die zum Druck bis A3 ausreichend sind).  Der Kunde bekommt die Fotos/Videos auf DVD(s)/USB-Stick (unverschlüsselt) per Postweg zugesendet (bei Angst vor Datendiebstahl empfehlen wir die DVDs bei uns persönlich abzuholen und uns rechtzeitig Bescheid zu geben) oder/und online (Google Drive, Pixieset, Passgallery oder Youtube je mit Serverstandorten in den USA – falls nicht erwünscht Bescheid geben) oder/und als Printprodukt zur Verfügung gestellt,  womit der Kunde die erworbenen Rechte praktisch nutzen kann (siehe Ziffer VII).

c. Zu allen angebotenen Leistungen gehört außerdem ein kostenloses und unverbindliches persönliches Treffen in Konstanz.

d. Die professionelle Bearbeitung bei Fotos und Videos umfasst u.a. die Optimierung von Belichtung, Farbgebung, Kontrast und Bildausschnitt.

e. Die Bearbeitung erfolgt an einem kalibrierten Monitor entweder im Adobe RGB-Farbraum oder im sRGB-Farbraum – Farbabweichungen beim Kunden sind möglich.

f. Die Bearbeitung wird durch aidaundtim selbst oder bei Hochzeiten ggf. durch ein externes Unternehmen (proimageeditors.de), welches sich auf die Bearbeitung von Hochzeitsfotos spezialisiert hat und nach unseren Vorgaben arbeitet, durchgeführt.
Falls die Bearbeitung der Hochzeitsfotos ausschließlich durch aidaundtim gewünscht wird, bitten wir Sie dies uns spätestens am Tag der Hochzeit mitzuteilen.

2. Zusatzleistungen / Korrekturen
a. aidaundtim selbst speichert die Rohdaten i.d.R. für 2 Monate, Projektdaten (Fotobücher, etc.) für 4 Monate und JPGs bis zu einem Jahr (Ausnahme: Fotos/Videos die wir für unser Portfolio verwenden dürfen, standardmäßig ist dies nicht der Fall). Bestellungen, Nachbearbeitungswünsche oder Korrekturwünsche (bei Fotobüchern, Karten, etc. immer vor Bestellung nennen und auch auf Schreibfehler prüfen!) müssen in dieser Zeit (bis maximal 2 Monate nach dem Event/Shooting) erfolgen. Nach den jeweiligen Fristen besteht kein Anspruch auf Erstattung. Auf Wunsch des Kunden kann die Frist verlängert werden – aidaundtim muss hierüber ausdrücklich schriftlich informiert werden.

b. Fotobücher, andere Druckmittel und Videos erhält der Kunde zur Kontrolle bevor das finale Produkt erstellt wird. Maximal 2 Korrekturschleifen (maximaler im Preis inbegriffener Arbeitsaufwand je Schleife sind Änderungswünsche im maximalen Umfang von jeweils ca. 10%) innerhalb von bis zu 2 Monaten nach dem Event sind in den Preisen inbegriffen, weitere Arbeit die darüber hinausgeht bzw. nach diesem Zeitraum stattfindet berechnet aidaundtim mit 50 Euro zzgl. USt. pro 30 Minuten. Auf Wunsch des Kunden können bei bis zu 10 ausgewählten Fotos Falten entfernt und die Haut geglättet werden – die Bearbeitung weiterer Fotos ist nicht in der Basisleistung inbegriffen und wird mit 10 Euro zzgl. USt. pro Foto berechnet.

3. Sonderwünsche (Dresscode, Konversationen mit Gästen, etc.)
a. aidaundtim bietet Kunden natürlich auch die Möglichkeit besondere Wünsche bezüglich unseres Auftretens zu äußern. Dazu zählt z.B. besondere Kleidungswünsche (ansonsten kommen ich und meine Teammitglieder in bequemer Kleidung, in der wir uns gut bewegen können, z.B. Jeans und Hemd), Verhaltenswünsche bezüglich des Auftretens gegenüber Gästen (z.B. keine Konversationen mit Gästen, etc.) usw.. Diese müssen vorher ausdrücklich und klar definiert schriftlich (via Email!) mitgeteilt werden.

b. Sollte besondere Kleidung wie Anzug / Abendkleid etc. gewünscht sein, berechnet aidaundtim hierfür pauschal 25 Euro Netto pro Begleitperson (da diese danach meistens in die Reinigung bzw. ggf. extra ausgeliehen werden müssen).

4. Der Fotograf ist berechtigt, Leistungen von Dritten, die zur Durchführung der Produktion eingekauft werden müssen, im Namen und mit Vollmacht sowie für Rechnung des Kunden in Auftrag zu geben.

 

IV. Preise und Kosten
1. Ort der Leistungserbringung: Deutschland
Die von aidaundtim genannten Preise sind i.d.R. Endpreise (Ausnahmen werden entsprechend markiert).
Bei Aufträgen mit Leistungserbringung in Deutschland werden anteilig:
7% Umsatzsteuer für den Erwerb wesentlicher Rechte gemäß Ziffer VII Nr. 1.
19% Umsatzsteuer bei Rechteerwerb gemäß Ziffer VII Nr. 2.
19% Umsatzsteuer für Fotobücher, andere Druckmittel und weitere zusätzliche Datenträger berechnet.

2. Ort der Leistungserbringung liegt außerhalb Deutschlands
Für diese Kunden fällt die deutsche Umsatzsteuer nicht an. Sie sind selbst verantwortlich für die Versteuerung nach den Vorschriften ihres Landes. Bei Aufträgen mit Leistungserbringung in der Schweiz berechne ich zusätzlich zum Angebot 20 Euro, da durch das für die Schweiz vorgeschriebene “Meldeverfahren für kurzfristige Erwerbstätigkeit” zusätzliche Arbeit entsteht. Außerdem können beim Versand von Fotobüchern, Leinwänden, etc. in die Schweiz bzw. ins EU-Ausland Zollgebühren anfallen, diese sind vom Kunden zu begleichen.

3. Größere Events
Bei größeren Events mit mindestens 8 Stunden und mehr als 150 Personen fallen ggf. Kosten für einen Assistenten von 300 Euro Netto an.

 

V. Rücktritt vom Vertrag / Buchung und Widerrufsbelehrung
1. Rücktritt vom Vertrag / Buchung durch den Kunden
a. Ein Rücktritt seitens des Kunden ist möglich, jedoch werden nach Auftragserteilung Stornokosten wie folgt berechnet:
Rücktritt bis 240 Tage vor der Veranstaltung: 5 % des vereinbarten Gage
Rücktritt bis 180 Tage vor der Veranstaltung: 10 % der vereinbarten Gage
Rücktritt bis 120 Tage vor der Veranstaltung: 20 % der vereinbarten Gage
Rücktritt bis 90 Tage vor der Veranstaltung: 30 % der vereinbarten Gage
Rücktritt bis 60 Tage vor der Veranstaltung: 40 % der vereinbarten Gage
Rücktritt bis 30 Tage vor der Veranstaltung: 50 % der vereinbarten Gage
Rücktritt bis 10 Tage vor der Veranstaltung: 70 % der vereinbarten Gage
Rücktritt innerhalb von 9 Tagen vor bzw. am Tag der Veranstaltung: 90 % der vereinbarten Gage

b. Ausnahmeregelung: Sollte es nach Absage einer Veranstaltung durch den Kunden zu einem Auftrag (ggf. mit neuen Konditionen) an einem anderen Termin kommen, werden die Stornokosten dann nach erbrachter Leistung verrechnet, d.h. es ist dann nur noch der Restbetrag fällig.

c. Teilweise Stornierung:
Bei einer teilweisen Stornierung (z.B. doch kein Video, Fotobooth oder Fotobuch) wird ein neues Gesamtangebot erstellt auf Basis der aktuellen Preise. Außerdem können auch die anteiligen Stornokosten anfallen (s.o.).

2. Reservierungen
Bei Reservierungen (maximale Dauer einer Reservierung beträgt 4 Wochen) fallen keine Stornokosten an. Ausnahme hiervon: Sollte forograf-konstanz.com eine weitere Anfrage zukommen, die aufgrund einer bereits vorliegenden Reservierung abgelehnt werden muss, und bucht der Kunde, welcher die Reservierung aufrechterhalten möchte, aidaundtim letztlich doch nicht, fallen 100 Euro Netto zzgl. Stornokosten gemäß Tabelle unter Ziffer V an.
In anderen Worten bedeutet dies: Bei einer Reservierung werde ich den Kunden kontaktieren und Ihn fragen ob die Reservierung weiterhin Bestand hat, sollte der Kunde dies wünschen, aber mich später nicht buchen, berechne ich dem Kunden 100 Euro Netto zzgl. Stornokosten gemäß Tabelle.

3. Rücktritt vom Vertrag / Buchung durch aidaundtim
Ein Rücktritt seitens aidaundtim ist möglich durch technisch bedingte Ausfälle, andere wichtige Gründe, Krankheit, Unfall, Tod, Naturkatastrophen, Schwangerschaft, etc. In diesem Falle wird sich aidaundtim bemühen, einen Ersatz zu gleichen Konditionen wie vereinbart zu organisieren. Ein Rücktritt vom Vertrag / Buchung hat so frühzeitig wie möglich fernmündlich oder schriftlich zu erfolgen.

4. Widerrufsbelehrung
Für alle Verträge/Aufträge/Buchungen die ausschließlich unter Verwendung von Fernkommunikationsmitteln (Briefe, E-Mails, Telefon, etc.) zustande gekommen sind, können Kunden 14 Tage nach Auftragserteilung zurücktreten, sofern nicht bereits mit einer Teilleistung begonnen wurde (z.B. Vorabshooting oder persönliches Treffen) oder individuelle Ware bereits bestellt wurde (z.B. Fotobücher oder Karten). Der Widerruf erfolgt per Formular oder formlos (E-Mail/Telefon, etc) an Tim Glowik.

 

VI. Haftung
1. Für Personen- und Sachschäden während einer Veranstaltung haftet ausschließlich der Veranstalter, soweit der Schaden nicht durch grobfahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten durch aidaundtim verursacht worden ist.

2. Sofern aidaundtim durch nicht von ihm zu verantwortende Umstände und äußere Einflüsse (höhere Gewalt, Naturkatastrophen, technisches Versagen, etc.) die vereinbarten Leistungen ganz oder teilweise nicht erbringen kann, hat der Kunde keinen Anspruch auf Schadensersatz. Bereits geleistete Zahlungen an aidaundtim werden abzgl. bereits angefallener Kosten zurückerstattet, sofern ihnen keine Leistung gegenübersteht.

3. aidaundtim haftet bei Nichtgefallen nur dann, wenn vorher deutlich geäußerten Wünschen oder Vorstellungen des Kunden wesentlich nicht entsprochen wurde (z.B. beide Elternpaare sollten gefilmt/fotografiert werden, ein Elternpaar wurde aber komplett vergessen und ist überhaupt nicht repräsentiert), und nur in den Anteilen der reklamierten Leistung im Verhältnis zur Gesamtleistung.

4. 4. Sollten die Daten beim Versand über Postweg verloren gehen, dann übernimmt aidaundtim hierfür keine Haftung.

 

VII. Verwertung, Rechte
1. Erwerb von Rechten zur uneingeschränkten Nutzung
a. Sowohl Aufnahme als auch Bearbeitung der Bilder/des Films sind eine kreative künstlerische Tätigkeit – infolgedessen liegen sämtliche Rechte des Ergebnisses dieser Tätigkeit automatisch nach geltendem Recht bei aidaundtim.

b. Soweit der Kunde Bilder/Film nach eigenen Wünschen weiterverwenden will, z.B. in den sozialen Netzwerken veröffentlichen, in Youtube einstellen oder Dritten zur Verwendung überlassen oder Bilder bzw. Film ev. vermarkten will, muss er die Rechte hierzu erwerben.
Da dies eine Mehrzahl der Kunden erfahrungsgemäß wünscht, ist diese Rechteübertragung wesentlicher Bestandteil der auf dieser Webseite veröffentlichten bzw. individuell angebotenen Preise, d.h. die Rechteübertragung in diese Preise bereits eingearbeitet. Für diese Angebote werden 7% USt. für die Rechteübertragung fällig.

c. Die Rechteübertragung beinhaltet die unbeschränkte Verwendung durch den Kunden für alle privaten und gewerblichen Zwecke und alle Formen und Medien zur beschränkten oder unbeschränkten Veröffentlichung.

d. Ergänzend zur Rechteübertragung erhalten die Kunden natürlich das dazugehörige Foto-bzw. Filmmaterial auf einem geeigneten Datenträgern.

2. Beschränkter Rechteerwerb
Sofern ein Kunde lediglich Dateien zur ausschließlich eigenen Nutzung wünscht – was eine Weitergabe an Dritte ausschließt – erhält er auf Anfrage ein individuelles Angebot hierfür. Für diese Leistung ist nach dem Gesetz ein Zuschlag von 19% USt. auf den Nettopreis fällig. Bei Verzicht auf den uneingeschränkten Rechteerwerb gemäß Ziffer VII Nr. 1 verbleiben sämtliche Verwertungsrechte (z.B. das Recht zur Vermarktung oder die Weitergabe an Dritte) bei aidaundtim .

3. Verbleib von Rechten bei aidaundtim
a. In den Fällen von Ziffer VII Nrn. 1,2 dieser AGB verbleibt bei aidaundtim das Recht, sowohl das Foto/Filmmaterial als auch künstlerisch bearbeitete Bilder/Filme für eigene Präsentationszwecke im Rahmen von Kundengesprächen sowie zur Eigenwerbung im Internet/Printbereich zu nutzen, z.B. durch Einstellung in die Webseite von aidaundtim / Partnerseiten und anderen Plattformen/Magazinen.

b. Sofern dabei Personen wesentlich, z.B. im Vordergrund und auffällig zu erkennen sind, wird sich aidaundtim vor deren Onlinestellung die Genehmigung durch den Kunden und ggf. der abgebildeten Personen einholen. Der Kunde erklärt sich in diesem Fall damit einverstanden, die Rechte für die Abbildung sämtlicher Personen – soweit noch nicht geschehen – einzuholen. Falls diese Einholung unzureichend sein sollte und aidaundtim in gutem Glauben das Foto- oder Filmmaterial für Eigenwerbungszwecke bereits verwendet, beschränkt sich die Haftung für seine unzureichende Mitwirkung auf 150 Euro Netto für den Aufwand, der aidaundtim hierdurch entsteht.

 

VIII. Informationen zur Datenerhebung
1. gemäß Artikel 13 DSGVO:
Tim Glowik, Im Oberen Weingarten 8,  88682 Salem erhebt zum Zweck der Vertragsdurchführung sowie zur Erfüllung unserer vertraglichen und vorvertraglichen Pflichten personenbezogene Daten des Auftraggebers.
Die Datenerhebung als auch die Datenverarbeitung ist für die Umsetzung des Vertrags erforderlich (Siehe Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO). Eine Weitergabe dieser erhobenen Daten an Dritte findet ohne explizite Genehmigung durch den Auftraggeber nicht statt. Diese erhobenen Daten werden gelöscht, sobald sie ihren Zweck erfüllt haben und für die Auftragserfüllung nicht mehr notwendig sind und die gesetzliche Aufbewahrungspflicht erfüllt ist. Der Auftraggeber kann jederzeit eine unentgeltliche Auskunft über alle personenbezogenen Daten beantragen. Für Fragen oder Anträge auf Löschung, Korrektur sowie Sperrung personenbezogener Daten als auch Erhebung, Verarbeitung und Nutzung kann sich der Auftraggeber an folgende Adresse wenden:
Tim Glowik, Im Oberen Weingarten 8,  88682 Salem, mail@aidaundtim.com.

2. gemäß Artikel 11 DSGVO:
aidaundtim.com ist nicht verpflichtet, die auf seinen Fotos abgelichteten Personen (z.B. Gäste auf einer Hochzeit) zu identifizieren, nur um diesen Personen dann die aus Artikel 13 und 14 DSGVO enthaltenen Informationen zukommen zu lassen.
Im Vergleich zur eigentlich geforderten Informationsübermittlung würde die Identifizierung dieser  Personen einen tieferen Eingriff in ihr Persönlichkeitsrecht darstellen.

 

IX. Zahlungen
1. Zahlungen sind ohne Abzug und ausschließlich an aidaundtim direkt vorzunehmen.

2. Folgende Zahlungsarten werden akzeptiert:
Barzahlung vor / während / am unmittelbaren Ende einer Veranstaltung.
Nach Rechnungsstellung (erfolgt mit Erbringung der vereinbarten Leistung) – die Zahlung kann dann entweder durch Überweisung auf ein von aidaundtim genanntes Konto oder durch eine Barzahlung beglichen werden. Eine Zahlung via Paypal ist auf Anfrage möglich.

 

X. Schlussbestimmungen
1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart, und zwar auch bei Lieferungen ins Ausland.

2. Nebenabreden zum Vertrag oder zu diesen AGB bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

3. Die etwaige Nichtigkeit bzw. Unwirksamkeit einer oder mehreren Bestimmungen dieser AGB berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Parteien verpflichten sich, die ungültige Bestimmung durch eine sinnentsprechende wirksame Bestimmung zu ersetzen, die der angestrebten Regelung wirtschaftlich und juristisch am nächsten kommt.

4. Gerichtsstand ist Konstanz.

Stand der letzten Aktualisierung März 2018
Bitte drucken Sie meine AGB aus oder speichern Sie diese auf Ihrem PC ab!